Logo | Kassenärztliche Vereinigung Berlin | Link: KV-Karriere-Webseite

Bannerbild | Bildquelle: siehe unten rechts | Link: KV-Karriere-Webseite

Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (Körperschaft des öffentlichen Rechts) sucht für ihre Abteilung Büro der Widerspruchsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Vollzeitbasis (Teilzeit möglich) unbefristet eine:n

Sachbearbeiter:in im Büro der Widerspruchsstelle

2024_29

In dieser Funktion obliegt Ihnen die Betreuung, Bearbeitung und Durchführung des gesamten Widerspruchsverfahrens. Hierzu zählen organisatorische und administrative Tätigkeiten, wie die Zusammenstellung von Verwaltungsakten, die Datenbankerfassung und das Erstellen von Eingangsbestätigungen. Die Hauptaufgabe umfasst die formelle und materielle Prüfung von Widersprüchen bis zur Erstellung eines rechtssicheren Widerspruchsbescheides.

Aufgabengebiet

  • Selbstständige Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten auf dem Gebiet des Vertragsarztrechts
  • Durchführung des Widerspruchsverfahrens in einem zweistufigen Verwaltungsverfahren bis zur Erstellung des Widerspruchsbescheides
  • Aktenführung zum Widerspruchsverfahren
  • Erstellung von Vorstands- bzw. Sitzungsvorlagen, Sitzungsprotokollen sowie des gesamten Schriftverkehrs
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben: u. a. Dokumentation und Datenpflege in Anwendungsprogrammen
  • Schriftliche und mündliche Beratung der Ärzte- und Psychotherapeutenschaft bei Bedarf

Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sozialversicherungs- oder Rechtsanwaltsfachangestellte:r, Medizinische:r Fachangestellte:r oder verwaltungsorientierte Ausbildung mit einem Schwerpunkt im Gesundheits- und Sozialwesen oder vergleichbare Qualifikation und mehrjährige Erfahrung in qualifizierter Sachbearbeitung
  • Fundierte Kenntnisse im Verwaltungsrecht und sozialrechtlichen Verwaltungsverfahren
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in komplexe Zusammenhänge und Fähigkeit diese darzustellen
  • Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • Bereitschaft zur Teilnahme an abendlichen Sitzungen

Wir bieten

  • Vergütung nach TV-L Berlin, inklusive einer Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaub
  • 38,5 Stunden/Woche (Vollzeit) und flexible Arbeitszeiten/Teilzeitmodelle
  • Bis zu 2 Tage mobiles Arbeiten (wöchentlich, nach Ende der Probezeit)
  • KV-Card (50 € monatlicher Sachbezug) zum Einkaufen in der Region
  • Zahlreiche Angebote zur Gesundheitsförderung, unternehmenseigene Fitnessräume und Kursangebote
  • Sehr gute ÖPNV-Verkehrsanbindung, gesicherte Fahrradabstellplätze und kostenlose öffentliche Parkplätze
  • Weitere attraktive Benefits und Informationen über die KV Berlin findest du hier

Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind das A und O. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung bis zum 31.05.2024 unter der Angabe der Kennziffer 2024_29.

Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Stellenübersicht Online-Bewerbung